Polen – Möchte den Euro haben

Wer würde das denken? In einem medialen Trommelfeuer sondergleichen wird die europäische Wirtschaftskrise beschworen, will man der Endzeitstimmung glauben steht der Euro-Raum am Abgrund. Und nun dies, Polen möchte gerne dabei sein, möchte genau diese Krisenwährung haben! Ein Abseitsstehen hat für das Land gewichtige Nachteile, Investoren vertrauen niemandem mehr, taumelnden Euroländern nicht, aber eben auch nicht Ländern mit eigener Währung – mit Ausnahme des klassischen Fluchtwährungslands Schweiz. In der Folge wertet sich der Zloty ständig ab, mit unangenehmen Folgen für die Kreditwürdigkeit polnischer Schuldner.

Bemerkenswert! Der Euro soll an allem schuld und erweist sich doch als sehr attraktiv für weitere Länder. Vielleicht ist er ja gar nicht das wahre Problem, sondern der Sündenbock für unfähige Politiker und Manager. Vielleicht ist es schlussendlich der Euro, der ein kriselndes Europa zusammenhält und den Fortbestand seiner grossen Errungenschaften sichert.

Quelle: Courrier International

 

Ähnliche Artikel:

There are no comments yet. Be the first and leave a response!

Leave a Reply

Wanting to leave an <em>phasis on your comment?

Trackback URL https://www.bemerkenswertes.ch/wirtschaft/polen-mochte-den-euro-haben/trackback/