Europa – reicher als Nordamerika

In der Folge der Wirtschaftskrise hat sich in Nordamerika das verwaltete Vermögen innert Jahresfrist um 22% auf noch 29 Billionen vermindert, derweil in Europa trotz eines Rückgangs um 6% noch 33 Billionen übrig sind. Die Zahl der Millionäre hat sich auf beiden Seiten des Atlantiks um einen Viertel verringert.

In der Krise scheint es nun einen Ansatz ausgleichender Gerechtigkeit zu geben. Die Schichten, die von dem vorangegangenen Boom am meisten profitiert haben, scheinen jetzt auch deutlich stärker abspecken zu müssen. Allerdings trifft sie das durchschnittlich – zumindest materiell – sicherlich immer noch weniger hart als die schon vorher armen Schlucker, die jetzt möglicherweise Jobs und das wenige Ersparte  oder – wie in den USA häufig der Fall – die Altersvorsorge verlieren.

Quelle: Zeit

Ähnliche Artikel:

There are no comments yet. Be the first and leave a response!

Leave a Reply

Wanting to leave an <em>phasis on your comment?

Trackback URL https://www.bemerkenswertes.ch/wirtschaft/europa-reicher-als-nordamerika/trackback/