Schweiz – Motor abstellen lohnt sich – immer!

Seit einiger Zeit ist zu beobachten, dass immer weniger Autofahrer vor Ampeln den Motor ausschalten. Dabei ist heute ganz klar, es lohnt sich. Sämtliche Ammenmärchen wie: „Anlassen braucht mehr Benzin“, oder „es schadet dem Motor“ sind widerlegt. Fakt ist: Auch bei kurzen Stopps spart es Benzin und Geld und Schaden tuts auch nicht – oder wer fährt schon in einem 30-jährigen Auto rum? Im Schnitt könnte alleine mit dieser simplen Massnahme über 5% Benzin gespart werden. Tönt nicht nach viel oder? Falsch! Alleine in der kleinen Schweiz entspricht das jährlich ca 400’000 Liter Benzin und Diesel. Wer also im Jahr 10’000km fährt und 7L/100km verbraucht, der kann bei einem Literpreis von 1.6.- CHF über 50.- Franken sparen.

Und wer auch nur ein bisschen vorausschaut, sollte auch den reibungslosen Start hinkriegen, ansonsten ist wohl an der Verkehrstauglichkeit seiner Reaktionszeit zu zweifeln. Nur gegen eine Ausrede sind alle Argumente sinnlos: Wen geht das was an? Schliesslich zahle ja ICH das Benzin! Aber um solche weitsichtigen Menschen gehts hier eigentlich gar nicht – die sollen sich auf einen ihrer 5 Planeten verziehen.

Quelle: http://sc.tagesanzeiger.ch/dyn/news/schweiz/708264.html

Ähnliche Artikel:

There are no comments yet. Be the first and leave a response!

Leave a Reply

Wanting to leave an <em>phasis on your comment?

Trackback URL https://www.bemerkenswertes.ch/uncategorized/schweiz-motor-abstellen-lohnt-sich-immer/trackback/