Weltweit höhere Investitionen in nachhaltige als in fossile Energieträger

Zum ersten Mal seit der industriellen Revolution im letzten Jahr weltweit mehr Geld in nachhaltige als in fossile Energien investiert – insgesamt 187 Milliarden US$. Damit ist offensichtlich, dass die Finanzbranche und die Investoren, im Gegensatz zu einigen Politikern, nachhaltige Energien sehr ernst nehmen und ihnen ein zukünftig ein grösseres Potenzial zutrauen, als den traditionellen Energieträgern.

Bemerkenswert! Vielleicht ist die Wirtschaftskrise in vielen Ländern in dieser Beziehung eine gute Sache, weil er private und öffentliche Konsumenten zwingt, Kosten ganzheitlich zu berechnen. Wenn man die Kosten des gesamten Lebenszyklus von Produkten, Gebäuden oder Energieerzeugern betrachtet sind nachhaltige Energie heute schon in vielen Situationen nachhaltiger und unter dem Strich für die Gesellschaft auch günstiger. Interessant ist in dieser Hinsicht der Aspekt, dass Investoren und Stimmende nicht konsequent handeln. Einerseits investieren sie massiv in die neuen Energien, andererseits verhindern sie an der Urne weitergehende Schritte hin zu einer nachhaltigen Energiepolitik, indem sie energiepolitisch nicht mehr ganz taufrische Politiker wählen, die ihren und den gesellschaftlichen Interessen zuwider- beziehungsweise nicht handeln.

Quelle: Los Angeles Times

Ähnliche Artikel:

There are no comments yet. Be the first and leave a response!

Leave a Reply

Wanting to leave an <em>phasis on your comment?

Trackback URL http://www.bemerkenswertes.ch/wirtschaft/weltweit-hohere-investitionen-in-nachhaltige-als-in-fossile-energietrager/trackback/