Tag Archive: Medien

Youtube – Pro Sekunde eine Stunde Filmaterial

Es ist soweit, während 2007 jede Sekunde beachtliche 6 Minuten Videomaterial auf Youtube geladen wurden, sind es heute 60 Minuten Filme pro Sekunde – 10 mal mehr. Bemerkenswert! Während man sich in den Anfängen der Videouploaderei noch mit Recht die Sinnfrage aller dieser Beiträge stellen mochte, muss man, angesichts dieser unfassbaren Menge an Videomaterial, die…

Thailand – Millionäre an die Macht

Die Reichen haben zu viel Einfluss. Wer dies denkt, sollte weiterlesen, die anderen auch. Gemäss den Angaben der thailändischen Anti-Korruptions-Behörde besteht die neue 36-köpfige Regierung zu fast 2/3 aus US-Dollar-Millionären. Regierungschefin Yingluck Shinawatra, Schwester des schwerreichen Ex-Premiers und Medienmogul Thaksin Shinawatra (vom Militär abgesetzt, des Landes verwiesen und wegen Korruption angeklagt), hat immerhin 17 Millionen…

Fernsehen – Syrischer Fernsehen zeigt Misshandlung von Demonstrierenden

Das gewalttätige Eingreifen von Sicherheitskräften gegen DemonstrantInnen in Syrien wird, um es einmal diplomatisch auszudrücken, im regimetreuen Staatsfernsehen nicht gerade breit thematisiert. Umso bemerkenswerter ist das jüngst ausgestrahlte Video, in dem gezeigt wird, wie Festgenommene von Polizisten brutal zusammengeschlagen werden. Bemerkenswert ist nicht alleine das Zeigen des Videos, sondern ebenso das weitere Geschehen: Das Video…

Al-Jazira – Hoffnungsträger auf Abwegen

Al-Jazira ist der bis anhin einzige unabhängige und kritische Medienkonzern, der die arabische Welt – im Gegensatz zu den staatlichen Propagandamaschinen – mit kritischen Nachrichten versorgt. Zu verdanken ist diese revolutionäre und für viele autoritäre Regimes bedrohliche Berichterstattung dem Emir von Qatar. Dieser lässt dem Sender freie Hand – zumindest solange er nicht allzu kritisch…

Spiegel – Aussenseitermeinung zum Klimawandel

Der Spiegel, Inbegriff des kritischen Journalismus, hat in Sachen Klimapolitik eine ganz dezidierte Meinung: Es gibt ihn nicht. Auch wenn der Grossteil der Fachautoren überzeugende Belege dafür anführt, sucht und findet Spiegel selbsternannte Experten, die das Gegenteil behaupten. Wenn man sich die von Spiegel immer wieder zitierten drei “Klimaexperten” näher anschaut, so stellt man fest,…

Autoritäre Regimes – wie China aus dem Zusammenbruch des Ostblocks lernte

Während Ende der 80er Jahre kaum jemand ernsthaft an den Fall der Mauer und den Zusammenbruch des Ostblocks glaubte, waren sich nach dem Tiananmen Massaker viele Kommentatoren einig, dass die Kommunistische Partei diese Legitimitätskrise nicht überstehen würde. Nun, das Gegenteil geschah und wahrscheinlich nicht zufällig. Weil die Regierungen im Ostblock sich relativ sicher wähnten und…