Tag Archive: Atomkraftwerk

Atomstrom – Teure Entsorung führt zu teurem Strom

Gemäss Swissnuclear wurden bisher die Kosten für die Entsorgung der schweizerischen Atomkraftwerke massiv unterschätzt. Neu rechnen die Vertreter der Atomindustrie mit 20.6 Milliarden Franken – bis jetzt wird allerdings jährlich deutlich zu wenig in den Entsorgungsfonds eingezahlt, um bis zur Stilllegung der Kraftwerke diese Summe beiseite gelegt zu haben. Durch die nun markant zunehmenden Rückstellungen…

Algerien – 40% nachhaltige Energie bis 2030

Algerien will sein Erdöl offensichtlich lieber teuer verkaufen als selbst verbrennen und setzt darum auf nachhaltige Energieproduktion. Mit 20 Milliarden US$ Investitionen in erneuerbare Energieerzeugung soll deren Anteil am Energieverbrauch bis 2030 auf 40% steigen. Bemerkenswert! Da spielt einiges zusammen. Ein enormes Potenzial für Sonnenenergie, brachliegende Flächen, die nur darauf warten mit Sonnenkollektoren überdeckt zu…

Atomkraft – Bürgerliche treten für Kostenwahrheit ein

Während in Japan immer noch nukleare Brennstäbe schmelzen, verbiegen sich in Deutschland und der Schweiz die bisher äusserst widerstandsfähigen bürgerlichen Einstellungen zur Atomenergie. So druckt die wirtschaftsfreundliche NZZ einen Artikel indem von ungedeckten Kosten der Kernenergie, von versteckten öffentlichen Subventionen für Atomstrom, von Politikern, welche von der Atomindustrie abhängig sind und von der Notwendigkeit für…

Negative Strompreise in Deutschland – Wie Konsumenten für das Unvermögen der Stromindustrie geradestehen müssen

Während windiger Nächte liefern deutsche Windräder so viel Strom wie 20 Atomkraftwerke; zu viel für die dann schlafenden Verbraucher. Weil die unflexiblen Atommeiler und Kohlekraftwerke ihre Produktion nicht anpassen können, kam es 2009 insgesamt 18 Mal zu negativen Strompreisen. Die Produzenten mussten also bezahlen, um ihren Strom loszuwerden. Angesichts der boomenden Windkraftinstallationen wird diese Situation…

Kernkraft – nur scheinbar eine Option

Nachdem die Reaktorunglücke der 80er langsam in Vergessenheit geraten, propagieren diverse Industrie- und Schwellenländer AKW’s als Mittel gegen den CO2 Ausstoss und damit gegen die Klimaerwärmung. Aus vier Gründen ist dies unrealistisch: Das Risiko ist eines Unfalles ist zwar klein aber die Folgen wären so dramatisch, dass jedes Risiko unannehmbar ist. Es gibt weltweit nur…