USA – Lehrer schummeln

Schummeln in Schulen scheint nicht besonders bemerkenswert, aber diese Meldung verdient Aufmerksamkeit. Um die strengen und jährlichen steigenden Anforderungen des “No Child is Left Behind Act” zu erfüllen, von dem finanzielle Unterstützung und längerfristig das Überleben der Schule und damit auch die Arbeitsstellen der Lehrer abhängen, haben US-Lehrer bei Vergleichtests geschummelt und die Leistungen ihrer Klasse verbessert. Einige gaben den Schülern Lösungen an, andere füllten die Tests gleich selber aus und wieder andere liessen schlechtere Schüler bewusst von anderen abschreiben. Dabei handelt es sich nicht etwa um Einzelfälle, sonder um ein systematisches, oft sogar von Schulleitungen gefordertes Tricksen.

Bemerkenswert! Für den neutralen Beobachter ist dies eine nicht besonders überraschende Reaktion der Schulen auf Mängel im Bildungswesen. Verglichen mit anderen Ländern sind Schulen in den USA schlecht ausgestattet, die Lehrer überarbeitet und relativ zur Wirtschaftskraft stark unterbezahlt. Gleichzeitig sind Lehrer mit steigenden Anforderungen konfrontiert und müssen zusehen, wie die besten Schüler/innen in besser ausgestattete Privatschulen abwandern. Man kann deshalb den enormen Druck auf die Schulen und Lehrer verstehen, auch wenn natürlich die nun ans Licht gekommene Reaktion inakzeptabel ist. Wie aber mit dem Problem umgehen? Eine schwierige Frage, aber das momentan propagierte Aushungern des Staates und weitere Kürzungen an Schulen und Lehrerlöhnen scheinen definitiv nicht sinnvoll. Natürlich hilft mehr Geld nicht automatisch, vorteilhaft sind aber zweifelsohne die bessere gesellschaftliche Anerkennung, Unterstützung und Motivation der Lehrer und eine Gesellschaft, die bereit ist, für eine gute Ausbildung für alle und nicht nur für ein paar Privilegierte Geld auszulegen.

Quelle: Economist

Ähnliche Artikel:

There are no comments yet. Be the first and leave a response!

Leave a Reply

Wanting to leave an <em>phasis on your comment?

Trackback URL http://www.bemerkenswertes.ch/gesellschaft/usa-lehrer-schummeln/trackback/